Kleiner Wegweiser durch den Dschungel an Abkürzungen in der Welt der Fanfictions

(Wir nehmen uns hiermit weder ein Recht auf Richtigkeit noch auf Vollständigkeit heraus! Wer Fehler findet, oder noch

Ergänzungen weiß, der darf sich aber gerne bei uns melden! ;) )

Kürzel - Erklärungen

A/N

Authors Note ....Anmerkung vom Autor

B/N

Beta-Note... Anmerkung des Beta-Lesers

Ü/N

Übersetzers Note... Anmerkung vom Übersetzer

Beta

Damit ist die Person gemeint, die die Story zum ersten Mal probeliest, und meistens auch Fehler sucht und verbessert und dem Autor bei anderen Fragen zur Seite steht.

OOC

Out Of Character ...wird verwendet, wenn eine Person sich in der Fanfiction anderes verhält als es der/die Original-Autor(in) vorgesehen hatte.

IC

In Character - Das Gegenteil von OOC

AU

Alternativ Universe ....bezeichnet, dass alles ganz anders sein kann als im Buch vorgegeben

CD

Character Death ....der Hauptcharakter stirbt

Slash

steht für homosexuelle Handlungen in der Story (normalerweise männliche Charaktere! (manchmal auch fälschlicherweise bei weiblichen Charakteren))

Femslash/Femmeslash

steht für homosexuelle Handlungen in der Story (bei weiblichen Charakteren!)

Lemon/Lime

Fanfiction-Genre. Mit diesem Begriff werden Fanfictions mit erotischem Inhalt bezeichnet. Dabei ist Lime eine abgeschwächte Version, in der Andeutungen von Geschlechtsakten vorkommen. Die Lemon ist in der grafischen Beschreibung da sehr viel deutlicher. In einer Lemon muss es keinesfalls ausschließlich um Sex gehen. Die japanischen Begriffs-Gegenstücke sind Hentai bzw. Ecchi.

NC/OC

New Character - Frei erfundene Person die eine sehr wichtige Rolle in der FF einnimmt

(Oft auch als OC (Other Charakter) bezeichnet!)

OS

One Shot - Geschichte die aus nur einem Kapitel besteht

PWP

Plot? What Plot? (Od. Porn Without Plot) - Hinweis an den Leser, das die vorliegende Fanfic ausschließlich aus der Beschreibung des Geschlechtsaktes besteht. (ohne jedoch die Gründe zu erläutern wie es zu diesem kam. (oftmals!)) Kann mit einem Pornofilm verglichen werden, in dem es ebenfalls hauptsächlich um den Sex geht und die Handlung entweder im Hintergrund steht oder gar nicht vorhanden ist.

R&R

Read and Review - Die Bitte an den Leser, diese Fanfic zu lesen und seine persönliche Meinung kundzutun.

TBC

to be continued - Englisch für "Fortsetzung folgt". Die Fanfic ist an dieser Stelle noch nicht beendet, sondern wird fortgesetzt. Findet sich zumeist am Ende eines Kapitels.
 

UST

Unresolved sexual tension - Bezeichnet eine angedeutete romantische Beziehung zwischen zwei Figuren, die aber nie genauer beschrieben wird. Auch werden diese Personen nie offiziell als Paar auftreten, oder von anderen als solches gesehen werden.

WIP

Work in progress - Noch unter Bearbeitung. Bezeichnet eine noch nicht fertige Fanfic/Kapitel. Sind nur noch geringe Änderungen/Ergänzungen zu erwarten, wird es auch oft als Beta bezeichnet.

POV Point of View - wird aus der Sicht eines bestimmten Charakters geschrieben. (z.B. Hermines POV = Das nachfolgende ist aus Hermines Sicht Geschrieben.)

Supernatural

Fanfiction-Genre. Bezeichnet die Tatsache, dass eine oder mehrere Hauptpersonen Superkräfte besitzt. Demjenigen/denjenigen gelingt fast alles auf Anhieb besonders gut, sprich, sie können einfach alles (perfekt!). (Erinnert oft an eine Mary Sue!)

Pairing

steht für die oder das Pärchen, das/welche sich innerhalb einer Geschichte zusammenfindet.

Sequel

Fortsetzung

Prequel

ist sozusagen das Gegenteil einer Sequel, d. h. es spielt zeitlich vor der genannten Geschichte.

Spoiler

Bedeutet das hier Dingen eventuell voraus gegriffen wird (z.B. Spoiler HBP: hier werden wichtige Geschehnisse aus dem Halblutprinzen verwendet. Jemand der den HBP noch nicht gelesen hat, sollte die Geschichte erst später lesen!)

Fluff Extrem kitschig und romantisch
WAFF Warm an fuzzy feeling - bedeutet das Gleiche wie Fluff
Post... Nach... (z.B. Post Hogwarts spielt die Geschichte nach Hogwarts, also, wenn alle wichtigen Personen bereits aus dem Schulalter heraus sind und Hogwarts verlassen haben.)
Pre.../Prä... Das Gegenteil von Post... (Bei Pre Hogwarts würde das z. B. bedeuten, dass die Geschichte spielt, ehe die Hauptcharaktere Hogwarts besuchen.)
Songfic Eine kurze Fanfiction zu einem oder über ein Lied. Meist wird der Liedtext ganz oder teilweise mit in die Geschichte hineinkopiert.
Darkfic Die Hauptpersonen leben hier besonders ihre dunklen Seiten aus, es kommt viel Gewalt und Tod darin vor.
Self-Insert-Fiction Bei einer Self-Insert schreibt sich der Autor selbst in die Geschichte mit hinein, im Falle von Harry Potter würde der Autor also durch irgendwelche Umstände auf die Charaktere aus HP treffen oder z. B. plötzlich selbst nach Hogwarts gehen.
Revenge-Fiction Das Gegenteil einer Self-Insert. In diesem Fall kommen die Charaktere den Autor zu Hause besuchen, um sich z. B. über die ungerechte Behandlung in den Fanfictions zu beschweren.
Drabble Ein Drabble besteht aus genau! 100 Wörtern (Doppel-Drabbel 200 Wörter! Es gibt aber wohl auch welche mit 300 oder sogar 400 Wörtern... wie die dann allerdings heißen ist uns nicht bekannt!)

Im deutschen Fanfiction-Bereich sind Drabbles im allgemeinen lustig und haben eine Pointe. Allerdings ist es im englischen Bereich (wo das Drabble ursprünglich herkommt) durchaus üblich auch ernste Themen in Drabbles zu verarbeiten und auch die Pointe ist nicht zwingend. Die wirklich einzige, zwingende Regel ist die Wortanzahl.

Auch im Deutschen gibt es inzwischen düstere Drabbles mit ernstem Inhalt, welche ihren ganz eigenen Reiz haben und die man jedem nur ans Herz legen kann! ;)

Crossover Bei einem Crossover werden die Welten oder Charaktere verschiedener Fandoms aufeinander treffen. (z. B. Buffy-Harry Potter-Crossover: hier wäre es also gut möglich, dass Buffy nach Hogwarts geht um Vampire zu jagen ;) )
H/C Hurt & Comfort - verletzen und trösten - Eine Person wird von einer anderen verletzt und meist durch eine dritte getröstet. Daraus entsteht so gut wie immer eine Liebesbeziehung.
WIKTT When I kiss the Teacher. Diese Abkürzung steht für Fanfictions mit Lehrer-Schüler-Beziehungen. Besonders häufig findet man in diesem Bereich das Pairing Hermine - Snape. ;)
Preg/Pregnant = Schwanger. Einen großen Teil der Geschichte wird eine Schwangerschaft ausmachen.
mpreg = Männerschwangerschaft. Auch wenn ich mich bis heute frage, wie das bitteschön gehen soll (^^) gilt ansonsten das gleiche wie bei preg. ;)
Fandom Hierunter versteht man die versammelten Fans eines Filmes, Buches usw.
Canon Im Fanfictionbereich versteht man hierunter Geschichten, die sich auf Gegebenheiten aus der Originalgeschichte beziehen.
Fanon Dies sind Sachen, die (im Beispiel Harry Potter) nicht explizit in den Büchern stehen, aber in Interviews bekannt wurden, und somit vom Fandom als gegeben angesehen werden.
Spoiler Hier werden wichtige Daten aus dem Original bekannt, die der Leser vielleicht noch nicht kannte. Gerade im Fanfictionbereich sollten sich die Leser aber im Klaren darüber sein, dass dies auch ohne explizite Warnungen immer wieder vorkommen kann.
Shipper Dies sind die Anhänger eines bestimmten Pairings.
Rating Unter Rating versteht man im allgemeinen die Altersempfehlung des Autors. Die Leser sind allerdings selber angehalten, von Stories, die nicht ihrem Alter entsprechend sind, Abstand zu nehmen.
Cliffhanger Ein Cliffhanger ist eine besonders spannenden Stelle, an der ein Kapitel (im Extremfall sogar die Story) endet, um die Leser bei der Stange zu halten. Der Leser wird sozusagen hängen gelassen, bis es weiter geht.
Flame Als Flame bezeichnet man eine besonders heftige, meistens ungerechtfertigte und beleidigende Kritik an den Werken eines Autors. Im Gegensatz zu produktiver Kritik, aus der der Autor lernen kann, wird hiermit einzig darauf abgezielt, den Autor in seinen Gefühlen zu verletzen.
Switch Ein Switch steht für eine unvorhergesehene Wendung in einer Story. Dies findet sich oftmals bei Drabbles, die plötzlich auf etwas ganz anderes hinauslaufen, als vorher angedeutet wurde.

Buch-Kürzel

SdW/SS/PS Stein der Weisen (Sourceres Stone od. Philosophers Stone)
KdS/CoS Kammer des Schreckens (Chamber of Secrets)
GvA/PoA Gefangene von Azkaban (Prisoner of Azkaban)
FK/GoF Feuerkelch (Goblet of Fire)
OdP/OotP Orden des Phönix (Order of the Phönix)
HBP Halbblutprinz (Halfbloodprince)
HdT/DH Heiligtümer des Todes (Deathly Hollows)

Personen - Kürzel

HP

Harry Potter

RW

Ron Weasley

HG

Hermine Granger / Hermione Granger

GW

Ginny Weasley

NL Neville Longbottom
LL Luna Lovegood
DD Dumbledore (manchmal auch AD)
SS Severus Snape
SB Sirius Black
RL Remus Lupin
NT Nymphadora Tonks
DM Draco Malfoy
LM Lucius Malfoy
NM Narcissa Malfoy
LV Lord Voldemort
JP James Potter
LP Lily Potter
LE Lily Evans
PP Peter Pettigrew
CC Cho Chang oder Collin Creevey
OW Oliver Wood
BZ Blaise Zabini
AJ Angelina Johnson
MF Markus Flint
AP Adrian Pucey
AM Alexander Montague
TN Theodor Nott
SF Seamus Finnegan
DT Dean Thomas
PP Padma oder Parvati Patil
LB Lavender Brown
KB Katie Bell
AS Alicia Spinnet
DC Dennis Creevey
ZS Zacharias Smith
EM Ernie McMillan
MM Minerva McGonagall
TR Tom Riddle
CD Cedric Diggory
Pairing-Bezeichnungen / Erklärungen
Also... im Normalfall werden die Pairings entsprechend der Oben aufgeführten Personen-Kürzel beschrieben....entweder
HPGW oder HP/GW (als Beispiel)
(Mir bekannte) Ausnahmen der Bezeichnungen für Pairings:
H-Hr Harry - Hermine
Snarry Snape - Harry
Dramione/Dramine Draco - Hermine/Hermione
Drarry Draco - Harry
Wer oder was ist Mary Sue???
Mary Sue ist diese perfekte Frau, die man liebt, zu hassen. Sie schleicht sich in die Handlung ein und beginnt, diese komplett zu usurpieren. Sie sorgt dafür, dass Kanon-Charaktere sich vollkommen verwandeln und ooc (out of character, nicht mehr in Übereinstimmung mit ihrem Charakter) verhalten. Sie ist omnipräsent und omnipotent. Sie ist schneller als der Blitz, heißer als Feuer, hat eine tragische Vergangenheit und endet entweder glücklich bis an ihr Lebensende in den Armen ihres Helden oder als tragisches Opfer, um ihm das Leben (und natürlich die Welt) zu retten.

Ihren Ursprung hat die Mary Sue in Star-Trek Fanfictions, in einer Zeit, bevor das Internet außerhalb militärischer- und Geheimdienste verbreitet war. Sie war der jüngste Leutnant aller Zeiten der Sternenflotte, ein stets fröhliches Mädchen, das sich mit der gesamten Enterprise-Crew gut verstand. Sie verliebte sich in Kirk und Spock, war eine Weile mit ihnen glücklich und starb dann tragisch um das Universum zu retten.

Seit diesen Tagen hat sich Mary allerdings weiterentwickelt. Wie ein Retrovirus hat sie ihre Hülle und Erkennungsmerkmale ständig verändert, und mittlerweile gibt es fast so viele Varianten wie Fanfictions.

Grundlegend ist einfach, dass eine Mary Sue stets zentral in der Handlung steht- wenn die Geschichte nicht mehr "Harry Potter und..." heißen sollte sondern "Mary Sue und..." ist das schon einmal das erste Anzeichen dafür, dass es sich bei diesem Charakter um eine Mary Sue handelt.

Mary Sue ist außergewöhnlich. Sie besitzt besondere Schönheit (auch wenn die von den gemeinen, unnatürlich schönen Mädchen der Umgebung natürlich nicht gesehen wird), besondere Gegenstände (eine meiner Lieblings- pet peeves ist beispielsweise der Hogwarts-taugliche MP3-Player. Timelinefehler UND Kanon-Widerspruch in Einem!), besondere Haustiere (telepathische Schlangen, Farbwechselkatzen, irgendwelche Einhorn-Chamäleon-Schäferhundmischlinge...), besondere Kleidung (Schuluniform? Warum???), besondere Vorlieben (zufälligerweise die der Autorin- Bands, die es noch gar nicht gibt beispielsweise...), besondere Fähigkeiten (Telepathie, mehrere Animagus-Formen, Super-Stärke... der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!), besondere Freunde (meinetwegen Wer-Einhörner ) , besondere Namen (Verzwarzliwurz Serena Slytherin Gryffindor Holladiewaldfee von England), besondere Eigenschaften (menschlich? Menschlich ist langweilig! ICH bin ein Vampir-Dämon-Halbengel-Dunkelelf-Schäferhund!), besondere... achwasweißdennich!

Mary Sue kommt mit einer tragischen oder besonders harmonischen Vergangenheit. Sie wurde abwechselnd vom bösen Großonkel an eine Klippe gekettet und von den Eltern verhätschelt. Charakteristisch ist, dass meistens ein oder zwei Charaktere (zufälligerweise die Bösen) sie nicht leiden können, und mit ihrer Boshaftigkeit Marys Besonderheit noch unterstreichen.

Mary Sue hat einen besonderen Draht zu ihrer Autorin. Sie hört die gleiche Musik, ist Goth, Punk, Prep... wasauchimmer, was ihre Autorin sich eben wünscht. Außerdem hat sie einen besonderen Draht zu den etablierten Hauptcharakteren. Weibliche Konkurrenz? Eine Kleinigkeit! Mit der Macht des ooc werden aus sympathischen, normalen Freundinnen wie Hermine plötzlich überhebliche, kratzbürstige, untreue, spionierende Feindinnen. Und Mary strahlt...

Besonders beliebt im englischen Fandom sind die amerikanischen Austauschschülerinnen - Sues, die "Neue - Verteidigungslehrerin - und - Snapes - alte (oder neue) - Flamme" - Sues, die Makeover!Sues (etwas, das sich als Hermine tarnt, aber mit ihr in etwa so viel gemein hat wie eine Gabel mit einer Heidelbeere) und die Podperson!Sekundärcharakter-Sues (beispielsweise Susan Bones... die mit den großen Brüsten. Oder Daphne Greengrass, Slytherins Sexgöttin). Ach so- ich vergaß die unzähligen Patentanten und Verwandten von verwandtenlosen Hauptcharakteren...

Im Namen der Gleichberechtigung hat man dann auch einen Namen für männliche Charaktere ähnlichen Profils (hier treten am häufigsten Makeover!Stus auf- beispielsweise ein Harry mit der vereinten Kraft von Merlin, Raistlin, Yoda und Ged, Haaren bis zu den Kniekehlen und Tattoos auf jeder verfügbaren Oberfläche [mit Ausnahme der Augen. Die Brille muß aber weg.]) gewählt, der phonetisch dem Namen Mary Sue ähnlich und ebenso alltäglich ist- Gary Stu.


(Den Text hab ich mir von Starlight Olivander ausgeborgt! *g*)